--
Meteodat GmbH

Liberalisierung

Die Liberalisierung im Europäischen Energiemarkt schreitet unaufhaltsam fort. So ist seit Mitte 2007 der Markt für Elektrizität und Gas für alle Kunden vollständig geöffnet. Die entsprechenden Risikomanagement-Instrumente der Energiebörsen werden laufend erweitert. So bietet bspw. die ENDEX schon seit 2005 Futures auf Zeebrugge- und TTF-Gaslieferungen an und im Jahr 2007 nahm die EEX den Spot- und Terminmarkt mit Erdgas in Deutschland auf. 2008 wurden bei der EEX die Transaktionsentgelte gesenkt und es wurden weitere Verbesserungen bezüglich des Gashandels eingeführt.

Die Meteodat GmbH bietet Ihnen diesbezüglich Produkte wie Produktionsprognosen, Lastprognosen, sowie Beratung und Risikomanagement-Tools für Preis- und Mengen-Absicherungsinstrumente. Fundierte meteorologische und hydrologische Vorhersagen stellen die wichtigste Grundlage für die Modellierung der Strompreisindizes dar. Aber auch die Indizes der CO2-Zertifikate (wie bspw. EUAs) hängen unter anderem von meteorologischen und hydrologischen Grössen ab.

Projekte & Tätigkeiten
Warnsysteme
Risiko Management
Zuflussprognosen
Lastprognosen
Agrometeorologie
Unsere Newsletter
Publikationen
Meteogramm von Zürich
NEU: Starkwindprognose
Unser Team
Eine Firma - eine Geschichte
Das Meteodat-Team
Wo Sie uns finden
Unsere Partner
Das Neuste von uns
Kurse
Die Meteodat GmbH ist ein Spin-off der ETH Zürich. Kontakt:
             info (MIT_@_ERSETZEN) meteodat (MIT_PUNKT_ERSETZEN) ch --